Schokoladen Apfelkuchen


Zutaten (für 1 Kastenform):

  • 1 Glas efko Apfelmus pur 370 ml
  • 250 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 250 g Staubzucker
  • 80 g Kakao
  • 3 Eier

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Die Kastenform gut einfetten. Butter schaumig rühren. Eier, Mehl, Backpulver, Staubzucker, Kakao und das Apfelmus nach und nach zu einem homogenen Teig verrühren. Den Teig in die gut gefettete Form füllen und ca. 1 Stunde backen. Bei Bedarf Stäbchenprobe machen. Leichte Rückstände am Stäbchen sind normal, da der Kuchen saftig ist.

Den Kuchen kurz auskühlen lassen und noch warm aus der Form stürzen. Den Schokoladen-Apfelkuchen nach dem Erkalten mit etwas Staubzucker bestreuen und genießen.

Guten Appetit!

 

Apfelmustarte


Zutaten (für 1 Tarte):

  • 1 Glas efko Apfelmus pur ohne Zucker 370 ml
  • 3 EL Haselnuss-Kerne
  • 2 TL Zimt
  • Packung Tarte- oder Quiche Teig
  • 1 TL Butter
Tarte Form: Durchmesser 24 cm
Garnierung: Staubzucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Eine Quiche Form mit Butter einfetten, den Teig in die Form legen und am Rand festdrücken. Den überschüssigen Teig abschneiden und zur Seite legen.

Das efko Apfelmus mit dem Zimt vermischen und auf dem Tarteboden verstreichen. Die Haselnüsse grob hacken und auf dem Apfelmus verteilen. Die Teigenden in ca. 0,5 cm breite Streifen schneiden und die Apfelmus-Tarte damit gitterförmig belegen. Die Tarte im vorgeheizten Backofen circa 40 Minuten goldbraun backen.

Wenn gewünscht vor dem Servieren mit etwas Staubzucker bestreuen.

Guten Appetit!